Goethe-Grundschülerinnen sind Würzburger Stadtmeister

Gemeinsam mit der AG Sport in Schule und Verein hat auch in diesem Jahr Kicking Girls wieder die Fußballstadtmeisterschaft der Grundschulmädchen ausgerichtet. Dieses Jahr standen die Mädchen der Goethe-Keppler-Grundschule ganz oben auf dem Treppchen und konnten sich erst im Sieben-Meter-Schießen gegen die Grundschule Heuchelhof im Finale durchsetzen.

Wenn bei einem Fußballevent insgesamt vier Mal der Sieben-Meter-Krimi die Entscheidung bringen muss, dann handelt es sich sicherlich um ein sehr spannendes Turnier. Entsprechend turbulent und klangvoll ging es in der Heuchelhof-Sporthalle bei der diesjährigen Kicking Girls-Stadtmeisterschaft zu.

Insgesamt waren sieben Schulen mit mehr als 90 Mädchen angetreten, um die zweimaligen Meister von der Leonhard-Frank-Grundschule zu entthronen. Denn trotz tapferen Kampfgeists mussten die Mädchen ihren Nachbarinnen von der Grundschule Heuchelhof und den Mädchen der Goethe-Keppler-Grundschule die beiden Siegerplätze überlassen.

Die lieferten sich ein spannendes Finale, dessen Unentschieden letztlich erst beim Sieben-Meter-Schießen zugunsten der Mädchen aus dem Frauenland endete. Am Ende freuten sich alle Spielerinnen über knallig orangene T-Shirts, die der SC Heuchelhof gespendet hat und zeigten beim abschließenden Gruppenbild stolz ihre Urkunden.

Back to Top